03Apr 2012

Tag 298: Möbel

Trotz der extrem kurzen 30 Minuten, die ich heute aktiv auf dem Bau verbracht habe bin ich platt. Der Hintergrund ist aber sehr erfreulich: Unsere ersten Möbel sind da!

Streng genommen waren die allerersten Möbel die Regale im Keller, die wir am Wochenende aufgestellt haben. Aber heute haben wir uns einen Transporter besorgt und sind dann auf große Rundfahrt gegangen um alle Möbel, die wir gekauft und eingelagert hatten, einzusammeln.

So haben wir endlich unser Sofa, daß wir schon 2010 bestellt haben im (neuen !) Wohnzimmer stehen. Dazu ein neuer Wohnzimmerschrank. Zugegeben, nach fast anderthalb Jahren konnte ich mich kaum noch entsinnen, wie die Möbel aussahen, geschweige denn welche Farbe das Sofa hat…

Wie sich herausstellte war dieses dann in einem hellen Beige, fast schon weiss, bestellt worden. Doof: Auf der rechten Armlehne des Dreisitzers ist ein fetter Fleck in Form einer Schuhsohle. Hier wird wohl während der Einlagerung jemand draufgestanden haben. Wir haben das noch vor Einladen reklamiert und uns quittieren lassen, damit wir, falls sich der Fleck nicht entfernen lässt, problemfrei reklamieren können.

Neben unserer Wonzimmereinrichtung haben wir auch ein paar Möbel für den Wohnraum im Keller abgeholt und erstmal in unserem Kellerlagerraum zwischengelagert, bis die Arbeiten in den Wohnräumen abgeschlossen sind.

Zu guter Letzt fand dann die Kinderzimmereinrichtung – mit Ausnahme der Wickelkommode – seinen Platz im – naja Kinderzimmer natürlich.

Das bedeutet in den nächsten Tagen dann wohl erstmal Möbel montieren und die Fussleisten montieren – passend dazu wurde heute unser neuer Elektrotacker und -nagler geliefert :D .

Fazit nach diesem Tag: Möbelschleppen ist anstrengend. Ausserdem mussten wir feststellen, daß unser Sofa nicht durch die Terassentür im Küchenbereich gepasst hat. Wir mussten also umständlich durch die Eingangstür.

Bautechnisch habe ich dann abends noch schnell das Bad in der Einliegerwohnung grundiert, immerhin wollen morgen die Fliesenleger hier weiterarbeiten.

Uns ist heute zusätzlich ein Fleck am Putz unterhalb des Fensters im Kinderzimmer aufgefallen, recht genau an der Stelle, an der die Giebelwand auf die Decke des UG stößt. Das müssen wir jetzt noch zügig an massa-haus melden, damit sich das jemand anschaut. Ich gehe mal davon aus, daß das ein rein kosmetisches Problem ist und hier einfach nochmal etwas Farbe drauf muss.

Bilder

Wohnbereich MAteriallager IMG 0097 IMG 0100

Mehr Bilder in der Galerie »

Abgelegt in: Möbel; Organisatorisches

Kommentare







Hinweis zum Spamschutz: Zum Absenden eines Kommentars zuerst den "Vorschau"-Knopf benutzen, anschliessend kann der Kommentar mit Klick auf "Absenden" gespeichert werden.