26Apr 2012

Tag 317 - 319: Wenig Neues...

Ein kleines Lebenszeichen von der nicht mehr ganz Baustelle. Wir wohnen ja mittlerweile in der zweiten Woche im Eigenheim und sind immer noch dabei Kisten auszupacken und uns einzuleben.

In der Zwischenzeit sind viele Kleinigkeiten erledigt worden, nichts wirklich großes. Mein persönliches Hassobjekt zur Zeit ist unser WC. Das Ding ist nicht dicht zu bekommen. Ich habe keine Ahnung, woran es hakt, aber irgendwo sifft es raus. Es muss in jedem Fall eine der beiden Dichtungen sein, die am WV sitzen, da die Fliesen, als auch die Gipskartonplatte um die Rohrausschnitte trocken sind – ergo muss das Wasser innen im WC runterlaufen. Ich habe heute nochmal ein neues, längeres, Verbindungsrohr zwischen Spülkasten und WC eingesetzt. Mal sehen, ob es was bringt. Wenn nicht, dann tausche ich die Schüssel, wir haben ja noch zwei Stück in der Garage stehen …

Möbelmäßig wurde gestern das Kinderzimmer komplettiert und die Sockelleisten, sowie die Türzarge montiert. Damit ist das Kinderzimmer erstmal fertig – bis auf die Deckenlampe. Heute ging es dann im Arbeitszimmer weiter. Ein paar Bücher haben ihren Weg ins Regal gefunden und so lichten sich langsam die Kartons :) . Nebendran habe ich meinen Schreibtisch wieder zusammengesetzt und meine Monitorhalterung samt Bildschirmen montiert, damit die nicht mehr so unmotiviert auf dem Boden liegen.

300 KG Müll haben wir heute am Recyclinghof entsorgt. Damit ist ein Großteil des Restmülls schonmal verschwunden. Für den restlichen Gipskarton haben wir auch einen Abnehmer gefunden. Bleibt noch der Papiermüll und ein bisschen Holz vom Hausbau. Wir müssen dringend sehen, daß die Reste jetzt wegkommen, damit wir den Eingangsbereich endlich schottern können. Das Balancieren auf den Bohlen ist kein Spass – besonders mit Kinderwagen – und man schleppt den ganzen Dreck mit ins Haus (oder ins Auto)…

Dummerweise haben wir jetzt noch eine neue Baustelle. Der Beetle hat derzeit Probleme mit dem Motor, nimmt ab 2500 Umdrehungen kein Gas mehr an. Falschluft dürfte es einen schnellen Blick nach nicht sein. Schauen wir uns am Wochenende mal die Drosselklappe, Luftfilter und Zündkerzen an…

Abgelegt in: Haus; Organisatorisches

Kommentare







Hinweis zum Spamschutz: Zum Absenden eines Kommentars zuerst den "Vorschau"-Knopf benutzen, anschliessend kann der Kommentar mit Klick auf "Absenden" gespeichert werden.